Wildbienen am Kaiserstuhl

Crowdfunding für mehr Bienenweide im Weinberg
durch Einsaat heimischer Blumen- und Kräutermischungen

werde Pate

Das Projekt

Dies ist eine Crowdfunding-Kampagne um die Lebensbedingungen für bedrohte Wildbienen am Kaiserstuhl zu verbessern. Ich bewirtschafte mit meinem Bio-Weingut etwa 75.000 qm Rebfläche um Ihringen. Zwischen den Reben gibt es Grünstreifen, welche viel Platz für Artenvielfalt bieten. In jeder zweiten Rebgasse möchte ich heimische Wildkräutermischungen einsäen, um Wildbienen und anderen Insekten ein Zuhause zu bieten.
Hier kommen die Paten ins Spiel: Kaufen Sie hier Saatgut für so viele Quadratmeter wie Sie wollen und tragen somit direkt zur Artenvielfalt am Kaiserstuhl bei. Bedrohte Wildbienen finden dadurch mehr seltene Futter-Pflanzen und haben somit eine kleine Chance wieder besser Fuß zu fassen.  Ich kaufe von dem Geld das Saatgut und werde dieses in meinen Weinbergen aussäen. Falls mehr Saatgut gekauft wird als ich aussäen kann, stelle ich dieses anderen Bio-Winzern am Kaiserstuhl zur Verfügung.

Sag mir wo die Blumen sind…

Werde Pate für Wildbienen

Hier können Sie direkt Saatgut kaufen, welches ich dann im November im Weinberg einsäe. Im Frühling 2022 werden dann die ersten Paten-Blüten für die Wildbienen zur Verfügung stehen. Zudem bekommen Sie eine digitale Paten-Urkunde mit meiner Verpflichtung das Saatgut auszubringen und  einen einmaligen Rabattcode für 10% Rabatt auf Pixwein. Ich werde das Projekt fotografisch dokumentieren und hier Veröffentlichen. Im Mai 2022 (Termin wird bekannt gegeben) werde ich eine Paten-Führung durch die blühenden Weinberge anbieten.

Lasst uns die Weinberge zum Blühen bringen!

1 qm

werden bisher begrünt (Stand 11.11.21)

Menü